Spezielle Angebote

Tarife

Weitere Dienstleistungen

Spezialisierte Pflege und Betreuung

  • Palliative Care: Begleitung schwerkranker Menschen durch entsprechend geschultes Personal
  • Demenzbetreuung: Betreuung verwirrter Menschen durch entsprechend geschultes Personal
  • Begleitung von Angehörigen in schwierigen Situationen

Psychische Betreuung

Benötigen Sie Pflegen wegen psychischen Problemen?
Wir suchen für Sie ausgebildete Spezialisten, welche Sie in schwierigen Lebenssituationen in Ihrem gewohnten häuslichen und sozialen Umfeld beraten, begleiten und pflegen.
Sie geben fachliche Hilfestellung bei der ärztlichen Therapie im Alltag und fördern das Verständnis im Umgang mit Krankheitssymptomen.
Sie unterstützen Sie in der Alltagsbewältigung, der Hilfe zur Selbsthilfe und der Aufnahme und Gestaltung sozialer Beziehungen.

Diese Leistungen werden von Ihrer Krankenkasse übernommen.
 

Entlastung und Ferienplätze

Wollen Sie Ihre Angehörigen entlasten? Wollen Sie, dass wir Ihnen einen Tapeten- bzw. Luftwechsel organisieren? Wollen Sie für einige Tage oder Wochen in die Berge oder an den See zur Erholung mit bester Betreuung und Pflege?
Wir können dank unserem Partner-Netzwerk unseren Kunden jederzeit Ferien- und Übergangsplätze in einem anderen Ambiente anbieten und in Notfällen jederzeit auch entsprechende Plätze garantieren. Und dies zu Vorzugsbedingungen.
Zum Beispiel: Ein Ferienaufenthalt zur Entlastung der Angehörigen oder als Tapetenwechsel in einem schönen Zimmer mit Ausblick auf die Berge und den Thunersee im schönen Berner Oberland. Oder sogar nach Thailand?
 

Podologie

Brauchen Sie eine podologische Betreuung und haben gerade niemanden? Fragen Sie uns.
Wir vermitteln Ihnen gerne Spezialisten, die Ihnen helfen.
Falls wir bei der Pflege bei Ihnen feststellen, dass sich eine podologische Fachperson Ihre Füsse anschauen sollte, schlagen wir Ihnen gerne entsprechende Spezialisten vor.
 

Angehörige pflegen Angehörige

Haben Sie auch Ihren Job teilweise oder sogar ganz aufgegeben, um sich um Ihre pflegebedürftige Mutter oder Vater zu kümmern? Wir haben davor den grössten Respekt und finden dies höchst löblich. Gerade in kleineren Dörfern, aber auch in grösseren Gemeinden oder auch in der Stadt gibt es oft die Nachbarschaftshilfe oder die Angehörigen pflegen ihre Angehörigen. Leider haben wir aber auch festgestellt, dass diejenigen, die so selbstlos handeln, dadurch auf einen Teil ihres Einkommens verzichten. Damit verbunden sind aber auch letztendlich Lücken in der Pensionskasse oder in der AHV-Rente. Wir möchten dieser Arbeit die zugehörige Wertschätzung entgegenbringen. Deshalb haben wir das Modell «Angehörige pflegen Angehörige» entwickelt. Gerne stellen wir deshalb für den pflegerischen Teil dieser Tätigkeit die pflegende Person bei uns im Stundenlohn an. Voraussetzung dafür ist, dass sie entweder bereits eine Ausbildung im Bereich der Pflege hat oder bereit ist, den grossen SRK-Kurs (www.srk.ch) zu besuchen. Schon während dieser Ausbildung können somit die oft zeitraubenden und manchmal auch anstrengenden, pflegerischen Leistungen finanziell teilweise entschädigt werden. Die pflegebedürftige Person kann somit auf die für sie lieben Menschen zurückgreifen, welche schon immer in ihrem Umfeld waren. Die pflegende Person wird für ihre Arbeit entlohnt und profitiert zusätzlich davon, dass jederzeit eine Fachperson zur Verfügung steht, welche bei Problemen oder Unsicherheiten helfen kann. Bei Interesse Ihrer Angehörigen oder bei Fragen zu diesem Anstellungsprofil zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren.